Mappenkurs und viel mehr …

Die Vorbereitung auf die Studienzeit, die Planung und Organisation des Studiums und der Eintritt ins Berufsleben nach dem Abschluss des Studiums beinhalten viele Chancen der Neuorientierung und Weiterentwicklung. Das Vorstudium Gestaltung der Jugendkunstschule Bodenseekreis dient speziell der Vorbereitung für ein Studium im künstlerisch gestalterischen Bereich, insbesonders für Fachhochschulen der Gestaltung, für Kunstakademien, für kunstpädagogische und kulturpädagogische sowie kunsttherapeutische Einrichtungen. Die Aufgaben des Vorstudiums Gestaltung umfassen die drei Gebiete:

1. Lehre der bildenden Kunst;

2. Entwicklung künstlerischer Formen und Ausdrucksmittel;

3. freie Kunstausübung.

 

Im Sinne einer allgemeinen künstlerischen Ausbildung sind demnach die praktisch-gestalterische und die theoretisch-reflektive Auseinandersetzung mit elementaren Erscheinungsformen von Natur und Umwelt sowie mit tradierten künstlerischen Aspekten wesentliche Inhalte.

Die Jugendkunstschule Bodenseekreis wirkt bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben mit Hochschulen zusammen. In regelmäßiger Folge stattfindende Ausstellungen informieren neben Presseberichten und Schulbroschüren die Öffentlichkeit über die künstlerische und kunstpädagogische Arbeit des Vorstudiums Gestaltung.